Was ist/leistet eine Wohngebäudeversicherung?

Die verbundene Wohngebäudeversicherung ist für Immobilienbesitzer eine wesentliche Absicherung, die in den vergangenen Jahren unter anderem aufgrund der Umweltkatastrophen an noch größerer Bedeutung gewonnen hat.

Grundsätzlich ist in der verbundenen Wohngebäudeversicherung das Gebäude an sich versichert und zusätzlich Teile, die fest mit dem Haus verbunden sind.

Die verbundene Wohngebäudeversicherung besteht leistungsseitig aus mehreren Teilen: einer Feuer-, einer Sturm-Hagelversicherung – und optimalerweise einer Leitungswasserversicherung.

Im Schadenfall werden die Kosten, bis zur abgesicherten Versicherungssumme, zur Reparatur, Wiederaufbau und Neubau getragen, sofern diese durch eine versicherte Gefahr verursacht wurden. Bei der verbundenen Wohngebäudeversicherung handelt es sich immer um eine Neuwertentschädigung, sodass beispielsweise ein durch Feuer zerstörte Immobilie in gleicher Art und Güte wieder neu aufgebaut wird, ohne Berücksichtigung, dass die niedergebrannte Immobilie bereits einige Jahrzehnte alt war.

Wohngebäudeversicherung – JETZT selbst online vergleichen

Zum Onlinevergleich – Wohngebäudeversicherung

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

    Anrede

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Telefonnummer

    Ihre Nachricht an uns